Charakter

Manchmal Sportler, manchmal Kasperl, hin-und-wieder Jäger, aber immer charmant bereichert Duma unser Leben.

 

Ausgesprochen neugierig erkundet Duma die Welt und reagiert auf jedes Lächeln und jede nette Ansprache positiv! Menschen sind prinzipiell Freunde, werden hoch erfreut begrüßt und kommen gerne auch in den Genuss seiner feuchten Nase. In den ganz seltenen Fällen, in denen Duma und ein Mensch keinen Draht zueinander finden, bleibt unser Hund immer höflich. Er spuckt das Bestechungsleckerli wieder aus und wendet das Hinterteil zu. Ein Charakterhund eben.

 

Auch mit Kindern spielt er gerne  - immer vorsichtig und rücksichtsvoll; egal, ob Spielzeug oder Fressen, auch von Kindern setzt er das "aus!" zuverlässig und ohne Diskussion um.

 

Zu anderen Hunden ist Duma generell freundlich - mit lebhaften Hunden gibt`s ein wildes Spiel; bei ruhigen Hunden nimmt sich Duma schön zurück. Pöbelnde Artgenossen werden ignoriert.

 

Als Jungspund wurden Katzen, Pferde und Kühe regelmäßig zum Spiel aufgefordert. Heute können wir diese, zwar neugierig, aber ohne Leine passieren.

 

Im und am Wald läuft Duma an der Leine oder Schleppleine. Sehen wir Reh oder Hase vor ihm, lässt er sich abrufen; wäre Duma aber schneller, würde er das Tier jagen. Darüber sind wir nicht böse - das liegt in seiner Natur - aber wir wollen weder Tier noch Mensch gefährden.

 

Als Welpe hat er wenig kaputt gemacht - 2 Paar Schuhe, 1 Sofakissen und 2 Liegedecken mussten dran glauben - das war es aber auch schon. Kuscheltiere, die er geschenkt bekommt, überleben allerdings keine 3 Minuten!

 

Duma ist eine echte Wasserratte; er schwimmt in Bächen, Flüssen, Seen, dem Meer, liebt Gartenschläuche und Rasensprenger, macht um Pfützen aber einen Bogen.

 

Sein Lieblingspielzeug ist der (Schnee-)Ball. Wenn der nicht da ist, tut es aber auch alles andere, was man werfen oder verstecken kann: Tannenzapfen, Stöckchen, halbe Bäume, Steine, Maisblätter und sogar Toilettenpapierrollen...

 

Den Hundeplatz liebt Duma. Die Begleithundprüfung hat er bestanden. Fußlaufen, Sitz und Platz aus der Bewegung, A-Wand, Springen, Apportieren oder Ablage - man sieht, dass ihm das Training Spaß macht. Und jetzt steht die Prüfung zur BGH1 an.

 

Unsere neue Leidenschaft ist Mantrailing. Auch da ist er mit Feuereifer dabei...

 

Mit Lärm hat Duma keinerlei Probleme: egal ob Kindergeschrei, Feuerwerk, Staubsauger, Küchenmaschine, Straßenlärm - er macht das, was er immer macht: spielen, schlafen, fressen, oder einfach mitlaufen...

 

Ansonsten ist Duma für alles zu haben: Hut oder Brille aufsetzen, fürs Foto posieren, auf dem Boden rumkugeln, Zähne anschauen und Krallen schneiden lassen, nach dem Güllebad ein Badewannenbad nehmen, Radlfahren, im Schnee rumtollen,...

 

Bei vielen neuen Reizen vergisst er manchmal, was "ordentliches Laufen an der Leine" bedeutet. Wir verzeihen ihm das gerne, erinnern ihn aber konsequent daran, dass hier jemand am anderen Ende der Leine ist, der nicht an jeder Hauswand schnüffeln, jeden Passanten begrüßen oder mit jedem Hund spielen möchte ;-)

 

Alles in allem ist Duma ein intelligenter, aufmerksamer, neugieriger und verspielter Famlienhund - der sich gerne sportlich betätigt, aber auch problemlos im Hintergrund bleibt, wenn es erforderlich ist.